Am 4. Tag der diesjährigen Wanderung stand die Krimieifel auf dem Programm. Wir starteten kurz nach 9 Uhr in Mirbach auf dem Wanderparkplatz. Noch ein kurzer Blick zurück auf die Erlöserkirche von Mirbach geht es hoch in die Kalkeifel. Wir überschreiten die Grenze Nordrhein-Westfalen/Rheinland-Pfalz und wandern auf variantenreichen Pfaden weiter bis wir kurz vor der Ruine von Dreimühlen auf den Krimiwanderweg stossen. Am Wasserfall Dreihmühlen machen wir eine kurze Rast und lassen die Bilder auf uns einwirken, bevor wir am Ahbach weiterwandern bis nach Niederehe.

In Niederehe, wo wir bei unserer Krimiwanderug 2007 logiert waren, machten wir dann Mittagspause. Danach ging es weiter nach Kerpen wo wir uns einen Stempel im kleinen Landcafé abholten bevor es weiter nach Berndorf und Hillesheim gine, wo unsere diesjährige Wanderung auf dem Eifelsteig endete.

Strecke :